Gelegentlich muß es mal ein frisch gebrautes Bier sein, und nicht nur ein frisch gezapftes. Die folgende Aufstellung enthält Lokalitäten die ich selber besucht habe bzw. noch zu besuchen gedenke. Weitere Empfehlungen (und Feedback) werden gern entgegen genommen. Wer es lieber Englisch oder Irisch mag wird auf PubsBerlin fündig.
Sometimes one fancies a freshly brewed beer, rather than a merely freshly poured one. This list contains establishments I've visited, or intend to visit. Further recommendations are welcome (as is other feedback). Anyone who prefers an English or Irish pub, head over to PubsBerlin.

  Berlin

  • Brauhaus Lemke
    • Nahe des Charlottenburger Schlosses in den Räumlichkeiten des ehemaligen Luisenbräu. Hat auch Zweigstellen am Hackeschen Markt und am Alexanderplatz (im ehemaligen Brauhaus Mitte).
  • Brauhaus Südstern
    • Etwas abseits der ausgetretenen Pfade in Kreuzberg, fast schon Neukölln, dafür aber mit lobenswerter Küche.
  • Brauhaus Georgbräu
    • Sehr zentral in Mitte direkt an der Spree gelegen mit Biergarten. Helles und dunkles Bier sowie überteuertes Essen sind im Angebot.
  • BrewBaker
    • In der Arminius-Markthalle in Moabit, nur noch tagsüber geöffnet. Ungewöhnliche, aber nette, Atmosphäre in einer Markthalle.
  • Microbrauerei Barkowsky
    • Nahe des Alexanderplatzes gelegen ist das Barkowsky recht klein, und nicht sehr gemütlich. Das Ambiente ist ein bisschen auf ländlichen Charme getrimmt.
  • Brauhaus Spandau
    • Nahe der Spandauer Altstadt und Zitadelle wird das schmackhafte Havelbräu und jeweils ein weiteres Bier gebraut. Die Küche hingegen enttäuscht den hungrigen Gast.
  • Brauerei Eschenbräu
    • In einem überraschend ruhigen Hinterhof im Wedding gelegener Biergarten mit einem kleinen Schankraum. Kleine Speisen und vernünftige Biere.
  • Zillemarkt
    • Mehr Restaurant als Brauhaus. Nur ein (trübes) Bier wird gebraut - das Zillebräu.
  • Hops & Barley
    • Mehr Kneipe als Restaurant, liegt der Schwerpunkt klar auf dem Bier. Mitten im Friedrichshainer Ausgehbezirk gelegen.
  • Augustiner am Gendarmenmarkt
    • Bier und Essen sind durchschnittlich für den Preis, und die Tische draussen leiden am -bedingt durch die zentrale Lage- reichlichen Fussgänger- und Autoverkehr.
  • Schloßplatzbrauerei Köpenick
    • Das Bier überzeugt (es muß ja nicht die Chili-Kirsch-Variante sein), aber das Interieur und die Tresenkundschaft sind etwas suspekt. Zum Draussensitzen OK.
  • Leibhaftig
    • Jeweils zwei verschiedene Biere und leckere bayrisch inspirierte Tapas gibts in dieser gemütlichen Kneipe.
  • Schalander Hausbrauerei
    • Abseits der Innenstadt gelegen, daher nicht touristisch überlaufen und gemütlich.
  • Privatbrauerei am Rollberg
    • Etwas schwer zu finden auf dem ehemaligen Kindlgelände. Geöffnet nur Freitag und Samstag.
  • Heidenpeters i.d. Markthalle IX
    • In etwas versteckter Lage gibt's hier eher herbere Biere (Pale Ale, IPA, Stout). Essbares dazu und Tische zum Sitzen findet man anderswo in der Markthalle.
  • Berliner Berg
    • Verschiedene Biere im kleinen gemütlichen Schankraum der Berliner Berg Brauerei.
  • Pfefferbräu, Berlin
    • Eingeschränkte Essenskarte kombiniert mit herben Bieren. Die grosse Aussenfläche ist sicher ein Sommerhit.
  • Dogtap Berlin
    • Etwas abseits der ausgetretenen Pfade in Mariendorf gibt es hier schöne Innen- und Aussenflächen. Das Essen ist etwas hochpreisig, aber die Bierauswahl umfassend.
  • Brlo Brwhouse
    • In ungewöhnlicher Umgebung, und mit einem ungewöhnlichen Küchenkonzept, ist dieses Brauhaus schnell beliebt geworden.
  • Braustube Marzahn
    • Etwas abgelegen in einem ehemaligen Industriegelände gibt es hier 4 verschiedene Biere, aber kaum etwas zu essen.
  • Brauerei Zukunft
    • In einer Kneipe mit Biergarten auf der wenig hippen Südseite des Ostkreuz werden ein helles und ein dunkles Bier angeboten, beide gut trinkbar und preiswert.
  • The Circus, Berlin
  • Brauhaus neulich, Berlin
  • Two Fellas Brewery, Berlin
  • Vagabund Brauerei, Berlin
  • Schalander, Berlin
  • BraufactuM, Berlin

  Brandenburg

  Hamburg

  • Brauhaus Albrecht
    • Hinter dem Rathaus gelegen, gibt es ein paar Tische ganz hinten im Lokal die sehr schön auf einem Balkon über der Alster liegen.
  • Gröninger
    • Mit Touristengruppen muß gerechnet werden. Essen kann man oben im Restaurant, oder unten in der Kneipe.
  • Blockbräu
    • Schöne Sicht von der Dachterrasse, aber nur eine sehr eingeschränkte Speisekarte.
  • Altes Mädchen
    • Diverse Biere, auch von anderen Craft Brauereien, in einer restaurierten und gemütlichen Lagerhalle.

  Mecklenburg-Vorpommern

  Niedersachsen

  Nordrhein-Westfalen

  • Pinkus, Münster
    • Groß, mit diversen Bieren unterschiedlicher Qualität, und umfangreicher Speisekarte.
  • Brauhaus Sion, Köln
    • Sehr zentrale Lage nahe des Doms, daher viele Touristen.

  Rheinland-Pfalz

  Sachsen

  Sachsen-Anhalt

  Thüringen